Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wir sind Employer Branding Managerinnen.

 

Anne HermanskiAnne HermanskiIn seinem Praxishandbuch "Employer Branding" schreibt W. Reiner Krieger "Die ideale Employer Branding Managerin ist ... ein Multitalent." Genau das trifft auf uns zu: Durch unsere Erfahrungen als Geschäftsführerinnen, Kundenbetreuerinnen und im Marketing kennen wir zum einen die Welt der Marken als auch die der Personalführung. 

Aber was genau ist unsere Qualifikation und unsere Aufgabe? Die DEBA (Deutsche Employer Branding Akademie in Berlin) – Pionierin im Employer Branding hier in Europa – definiert die Kompetenzen von  Employer Branding ManagerInnen so:

„Als zertifizierte/r Employer Brand Manager/in wissen Sie, wie Sie …

  • den Employer Branding Prozess aufsetzen und durchführen.
  • eine Arbeitgeberpositionierung (engl. Employer Value Proposition) entwickeln.
  • die Arbeitgeberpositionierung in der Organisation verankern.
  • die Arbeitgeberpositionierung in den Arbeitsmärkten aktivieren.
  • eine effektive Employer Brand Experience dauerhaft herstellen.
  • ein effektives Employer Brand Management aufsetzen, steuern und leben.“

Stefanie BergStefanie BergDas bezieht sich sowohl auf Prozesse in kleinen als auch in global agierenden, international aufgestellten Unternehmen.  Das Employer Branding Management kann dabei sowohl eine externe Beratung als auch einen unternehmensinterne Position sein. Oft wird gerade zu Beginn eine Mischung von externer Beratung zur Installation des Prozesses und interner Fachkraft zur weiteren Umsetzung gewählt.

Sie können sich drauf verlassen, dass wir Sie in diesem Prozess gut begleiten - deshalb geben wir Ihnen eine Zufriedenheitsgarantie.

Das fiel uns auf!